Meditation im Yoga und Buddhismus – eine EYU Veranstaltung

Datum/Zeit
25.04.2023
18:00

Kategorien


Beschreibung

Gemäß der Überlieferung hat Gautama Buddha Meditation (dhyāna) bei Yoga-Lehrern gelernt. Durch intensive Praxis und Erfahrung entwickelte er diese Lehren weiter, das führte schließlich zur Gründung einer eigenen Religion. So gibt es bis heute viele Gemeinsamkeiten aber auch Unterschiede. Wir praktizieren und reflektieren Methoden der yogischen Konzentration nach dem Yogasutra des Patanjali, Formen der Meditation im Hatha-Yoga, sowie die Übungen der Achtsamkeit und andere Elemente der buddhistischen Meditationsformen.

Referentin: Erika Erber

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des EYU Spirituality Program statt und ist kostenlos. Hier gehts zur Anmeldung.

Zur Person: Yoga und buddhistische Praxis seit 1982, Studium Philosophie und Indologie an der Universität Wien, Vorstandsmitglied bei Yoga
Austria-BYO, von 1995-2011 (Vorsitzende von 2001-2011)
Anerkannte Ausbildungsschule „Yogalehrer/in BYO/EYU“
Vizepräsidentin der Österr. Buddhistischen Religionsgesellschaft (ÖBR)
www.erber-yoga.at

Kontakt unter



Newsletter

Yoga interessiert Sie?
Melden Sie sich hier für den BYO-Newsletter an! Regelmäßige Infos über aktuelle Yoga-Themen, Weiterbildungen und Veranstaltungen!

Mitglieder-Login

Kontakt

YOGA AUSTRIA – BYO
Berufsverband der Yogalehrenden in Österreich
Leitung: Dipl.-Soz. Nora Gresch
Neustiftgasse 14 / Stg. 2 / II
A-1070 Wien

Bürozeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag
11–14 Uhr

BYO und EYU

Der Berufsverband der Yogalehrenden in Österreich ist Mitglied der europäischen Yoga Union EYU.

© Alle Rechte vorbehalten.