Aktuelle Vorschriften wegen Covid 19

Liebe Mitglieder!

Diese folgenden Informationen beziehen sich auf die Bundesebene. Bitte beachtet, dass es aufgrund der unterschiedlichen Infektionszahlen zu abweichenden Regelungen in einzelnen Regionen oder Bundesländern kommen kann.
Informationen zu den regionalen Maßnahmen gibt es unter:

https://corona-ampel.gv.at/aktuelle-massnahmen/regionale-zusaetzliche-massnahmen/

Ab dem 15. März 2021 gelten mit der neuen Novelle der 4. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung laut der Website von Sport Austria folgende Maßnahmen relevant für Yogalehrende (https://www.sportaustria.at/de/schwerpunkte/mitgliederservice/informationen-zum-coronavirus/faq-coronakrise/):

Unter welchen Bedingungen darf Sport ausgeübt werden?“

„Aktuell darf Sport nur

  • alleine (jederzeit),
  • mit Personen aus dem gleichen Haushalt (jederzeit, ohne Abstand),
  • mit dem/der nicht im gemeinsamen Haushalt lebenden LebenspartnerIn (jederzeit, ohne Abstand),
  • mit einzelnen engsten Angehörigen (Eltern, Kinder und Geschwister – jederzeit, ohne Abstand),
  • mit einzelnen wichtigen Bezugspersonen, mit denen in der Regel mehrmals wöchentlich physischer oder nicht-physischer Kontakt gepflegt wird (jederzeit, ohne Abstand),
  • mit maximal vier Personen, wobei diese nur aus zwei verschiedenen Haushalten stammen dürfen, zuzüglich deren minderjähriger Kinder oder Minderjähriger, denen gegenüber eine Aufsichtspflicht besteht, insgesamt höchstens jedoch sechs Minderjähriger (nur zwischen 6 und 20 Uhr, mit zwei Meter Abstand),
  • oder outdoor mit max. zehn Personen, die das 18. Lebensjahr nicht vollendet haben, zuzüglich zwei volljähriger Betreuungspersonen (nur zwischen 6 und 20 Uhr, mit zwei Meter Abstand).

betrieben werden.

Auf Sportstätten ist generell eine FFP2-Maske zu tragen, ausgenommen davon ist die Sportausübung.

Sport darf im eigenen privaten Wohnbereich, an öffentlichen Orten im Freien oder auf Outdoor-Sportstätten betrieben werden. Auf Outdoor-Sportstätten müssen pro Person 20 m2 zur Verfügung stehen. Indoor-Sportstätten müssen geschlossen bleiben.

Zusätzlich ist auf nicht öffentlichen Sportstätten sowie bei Sportveranstaltungen von Vereinen ein Contact Tracing notwendig.“

Sind Sportveranstaltungen (Trainings, Kurse, Gruppen) für Erwachsene oder Kinder erlaubt?“

Derzeit sind Veranstaltungen und geplanten Zusammenkünfte (außer Personen aus dem gemeinsamen Haushalt, LebenspartnerIn, einzelne Angehörige bzw. einzelne Bezugspersonen und maximal vier Personen, wobei diese nur aus zwei verschiedenen Haushalten stammen dürfen, zuzüglich deren minderjähriger Kinder oder Minderjähriger), um Sport zu betreiben, nur mit max. zehn Personen, die das 18. Lebensjahr nicht vollendet haben, zuzüglich zwei volljähriger Betreuungsperson zwischen 6 und 20 Uhr, mit zwei Meter Abstand, outdoor erlaubt.

Dabei ist ein Präventionskonzept (siehe FAQ „Wann wird ein COVID-19-Präventionskonzept für die Sportausübung benötigt? Was muss es enthalten?“) und Contact Tracing (siehe FAQ „Wann und wie ist ein Contact Tracing notwendig?“ unter https://www.sportaustria.at/de/schwerpunkte/mitgliederservice/informationen-zum-coronavirus/faq-coronakrise/) notwendig.

Die Teilnahme der volljährigen Betreuungspersonen ist nur zulässig, wenn spätestens alle sieben Tage ein negatives Ergebnis eines Antigen-Tests oder eines molekularbiologischen Tests auf SARS-CoV-2 vorliegt. Sollte kein Testnachweis vorliegen, muss eine FFP2-Maske getragen werden.

Es besteht keine Testverpflichtung für die Kinder und Jugendlichen.

An einem Veranstaltungsort dürfen mehrere Zusammenkünfte gleichzeitig stattfinden, sofern durch organisatorische Maßnahmen (räumliche/bauliche Trennung, zeitliche Staffelung), eine Durchmischung der Personen ausgeschlossen wird.“

Quellen und weitere detailliertere Informationen zu der Umsetzung dieser Verordnung findet Ihr unter:

 

Herzliche Grüße,
Eurer Team von Yoga Austria-BYO

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS:
Yoga Austria-BYO hat die vorliegenden Fragen und Antworten auf der Basis der behördlichen Informationen sowie mit Hilfe von SpezialistInnen nach bestem Wissen erstellt. Sie dienen jedoch ausschließlich informativen Zwecken und sind weder vollständige Checklisten noch können sie eine Rechtsberatung im Einzelfall ersetzen. Yoga Austria-BYO lehnt jede Haftung ab, die sich im Zusammenhang mit der Anwendung oder der Unterlassung einer Handlung durch diese Informationen ergeben können.

Maßnahmen Covid 19

Newsletter

Yoga interessiert Sie?
Melden Sie sich hier für den BYO-Newsletter an! Regelmäßige Infos über aktuelle Yoga-Themen, Weiterbildungen und Veranstaltungen!

Mitglieder-Login

Kontakt

YOGA AUSTRIA – BYO
Berufsverband der Yogalehrenden in Österreich
Leitung: Dipl.-Soz. Nora Gresch
Neustiftgasse 14 / Stg. 2 / II
A-1070 Wien

Bürozeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag
11–14 Uhr

BYO und EYU

Der Berufsverband der Yogalehrenden in Österreich ist Mitglied der europäischen Yoga Union EYU.

© Alle Rechte vorbehalten.