SEMINARE YOGA AUSTRIA - BYO

Seit Mai 2013 ist Yoga Austria-BYO „wien-cert“ zertifiziert.
Einzelne Bundesländer erkennen auch die einzelnen von Ö-Cert anerkannten Qualitätssicherungs-Verfahren an, zu denen auch wien-cert zählt. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte bei den entsprechenden Stellen in den Bundesländern.
Das heisst, für jede Weiterbildung, die von Yoga Austria-BYO veranstaltet wird, kann eine Förderung angesucht werden.
Die Förderungen werden in den Bundesländern von den jeweiligen Landesregierungen vergeben. Jedes Ansuchen wird dabei im Einzelfall geprüft und dann entschieden, ob eine Förderung erteilt wird oder nicht.
Initiates file downloadNähere Informationen

 


Didaktik in der Yogapraxis – im Prozess der Entspannung, Atempraxis und Meditation  

mit Monika Struber, Shakti Siedler und Andrea Pfurtscheller in Salzburg 
11.01.- 12.01.2019 
15.03.-16.03.2019  
26.4. - 27.4.2019

In der Asana-Praxis ist es für Yogalehrende selbstverständlich aufbauende Schritte in der Vermittlung zu wählen. Unser Blick geht dabei darauf, wie die einzelnen Haltungen und Übungsabfolgen gut vorbereitet und ausgeglichen werden können.
Doch wie sieht es in den anderen Bereichen des Unterrichts aus?
Welche Ansätze und didaktischen Schritte können in den Bereichen Entspannung (Savasana), Atem und prana sowie Meditation genützt werden? Wie hilft uns ein näheres Beleuchten der Yogalehren dabei? 

In drei Seminaren werden wir uns gemeinsam Zeit nehmen, Antworten zu diesen Fragen zu finden.

Inhalte der Seminare:
- Philosophie und Psychologie des Yoga, den Hintergrund der gewählten Schritte verstehen
- praktische Übungen zu den einzelnen Themen
- Gruppenarbeiten

Die Seminare können auch einzeln gebucht werden. (13 UE á 45 min./Seminar)

Referentinnen:
Andrea Pfurtscheller, YL BYO/EYU, Weiterbildung in Yoga-Meditation bei nationalen und internationalen Lehrern, Mitglied im Ausbildungsteam Yoga-Zentrum Innsbruck, langjährige Lehrtätigkeit an der Pädagischen Hochschule Tirol

Shakti Siedler, YL BYO/EYU, langjährige Erfahrung und Weiterbildung in Meditation, Mitglied im Ausbildungsteam Yoga-Zentrum Innsbruck, Systemische Beraterin

Monika Struber, YL BYO/EYU, Weiterbildung Meditation am Yoga-Zentrum Innsbruck, sowie Meditation im Christentum bei Karl Baier, langjährige Weiterbildung Yoga-Philosophie

Termine:
Atem und prana
Freitag, 11.01. und Samstag, 12.01.2019
Freitag: 18.30 - 21.00 Uhr und Samstag: 8.30 - 12.30 Uhr / 14.30 - 18.00 Uhr

Der Atem steht in einem engem Zusammenhang mit der Lebensenergie (prana). Das bewusste Erfahren des Atems und prana ermöglicht uns einen feinen Zugang zum inneren Sein.

Meditation
Freitag, 15.03. und Samstag, 16.03.2019
Freitag: 18.30 - 21.00 Uhr und Samstag: 8.30 - 12.30 Uhr / 14.30 - 18.00 Uhr 

Yoga ist Meditation, diese Aussage finden wir immer wieder in den Yoga Texten. Mit dieser Sicht ist es umso wertvoller, sich mit den reichhaltigen Ansätzen der verschiedenen Übungen zu beschäftigen.

Entspannung (savasana)  
Freitag, 26.4. und Samstag, 27.4.2019  
Freitag: 18.30 - 21.00 Uhr und Samstag: 8.30 - 12.30 Uhr / 14.30 - 18.00 Uhr

Gerade die Entspannungs-Praxis bietet wunderbare Möglichkeiten für Yoga- Praktizierende gut bei sich anzukommen. Die verschiedenen Übungen bieten ein reiches Erfahrungsspektrum für jeden Einzelnen.

Ort: Lebensraum Gesundheit, Lotte-Lehmann-Promenade 1, 5026 Salzburg
Kosten:  je Seminar:  € 145,- für Mitglieder und € 160,- für Nicht-Mitgliede
Mehr Infos und Anmeldung:
Yoga Austria-BYO Yoga  Opens window for sending emailoffice@yoga.at
Telefon: 01/505 36 95  Opens external link in new windowwww.yoga.at 

Link zum Download

Flyer_Yoga-Didaktik_2019_.pdf


4-teiliger Lehrgang „Atem und Pranayama im Yoga“

Fragt man mich: Was ist das Besondere an dem Yoga, den/das du bei Sriram gelernt hast, so sage ich, es ist der spezielle Fokus auf den Atem. Die Atmung ist so zentral in dieser Praxis, dass ihr Asanas und Ausrichtung des inneren Fokus folgen können.

Selbst der Körper baut seine Ausrichtung und seinen inneren Halt rund um den Atem auf. Der Weg dahin liegt nicht in der Kontrolle der Atmung, wie man es missverstehen könnte, sondern darin, sie kennen zu lernen, mit ihr im Dialog und im Spiel zu sein. Die Folge ist eine bewusste Wachheit, die mental und seelisch stabilisiert und erfreut.

So werden die Anwendung von Pranayama Techniken, die Verlängerung von Atemphasen und das Spiel zwischen Atem und Bewegung zu einer Entdeckungsreise mit dem Gespür der eigenen Energie, die sich entspannt, auflädt, beruhigt, fließt, pulsiert je nachdem welche Spielart wir betonen. 

Ziel dieses Lehrgangs ist es, die Vielfalt an Pranayama-Techniken anhand einer Auswahl der traditionellen Schriften zu studieren, schrittweise am eigenen Leib zu erfahren und die Erkenntnisse methodisch an SchülerInnen weitergeben zu können. 

Referentin: 
Dagmar Shorny (Yogalehrerin BYO/EYU) studierte Philosophie (mit Ergänzung Indologie) in Wien, zwei Jahre Aufenthalt in Indien (u. a. Chennai und Varanasi), Yogalehrausbildung bei R. Sriram,Yogasutra- und Samkhya Fortbildung bei R. Sriram, Yogatherapie am KYM, Krishnamacharya Yoga Mandiram.

Dagmar Shorny leitet seit 2008 Aus- und Weiterbildungen für Yogalehrende und gründete die Yoga Pushpa, Schule für Yoga in Wien.
Sie unterrichtet in Yogakursen, gibt Einzelunterricht und leitet Workshops. 

Teil 1: Die Grundlagen 
Termin: 10. - 12. 5. 2019
Teil 2: Pranayama Techniken 
18. - 20. 10. 2019
Teil 3: Die Atemphasen 
17. - 19. 1. 2020
Teil 4: Die Wirkungen 
Frühjahr 2020

Ort: Prana Yoga Studio
Mariahilfer Straße 82, 1070 Wien

Kosten:  4-teiliger Lehrgang 750,- für BYO-Mitglieder, 4-teiliger Lehrgang 840,- für Nicht-Mitglieder (60 UE à 45 Minuten)

Mehr Infos und Anmeldung:  
Yoga Austria-BYO Yoga  | Opens window for sending emailoffice@yoga.at 
Telefon: 01/505 36 95  | Opens external link in new window Opens external link in new windowwww.yoga.at


Die heilsame Kraft des Schweigens – 2019

Schweigen ist ein Weg, seinem inneren Selbst näher zu kommen. In der Zeit des gemeinsamen Übens vertiefen wir die Verbindung zu unserem inneren Wesenskern und vertrauen uns der heilsamen Kraft des Schweigens an.   
Voraussetzung: Erfahrung in Meditation und eigener Übungspraxis  

Zeit: 12.07. - 15.07.2019
Freitag, 12.07. (18.00 Uhr) – Montag, 15.07. (ca. 13.00 Uhr) 
(= 20 UE à 45 Min.) 

Referentinnen: 
Nora Gresch
Yogalehrerin BYO/EYU, Weiterbildungen in Yoga-Meditation bei nationalen und internationalen Lehrer_innen, Flow-Yoga und Body Awareness.  

Monika Struber 
Yogalehrerin BYO/EYU, Weiterbildung für Yoga-Meditation am Yoga-Zentrum Innsbruck, Meditation im Christentum und Buddhismus 
(Karl Baier und Ursula Lyon)  

Shakti Siedler Shakti 
Yogalehrerin BYO/EYU, laufende Weiterbildung für Yoga-Meditation, Referentin in Yogalehrausbildungen, Schwerpunkt „Yoga in veränderten Lebenssituationen“, Ausbildung zur ehrenamtlichen Hospiz-Begleitung 

  
Mehr Infos und Anmeldung:
Yoga Austria-BYO Yoga  Opens window for sending emailoffice@yoga.at
Telefon: 01/505 36 95  Opens external link in new windowwww.yoga.at 


Das Yoga der Bhagavad Gita   

Die Bhagavad Gita ist der wohl bekannteste Weisheitstext Indiens, in der Yoga nicht als Übung oder Weg präsentiert wird, sondern vielmehr als eine innere Haltung, Einstellung oder Sichtweise. Es wird die ganz praktisch anwendbare Möglichkeit eröffnet, ein Leben mit all seinen Handlungen, Verantwortungen und Aufgaben ohne das Gefühl persönlicher Last zu leben. Der Spiegel dieser Weisheit, den jeder Mensch nutzen kann, stellt einen unermesslichen Wert für das ganz praktische Leben im Alltag dar.

In diesem Seminar sollen fundamentale Aussagen der Bhagavad Gita dargelegt werden. Es geht um eine Spiritualität, die konsequent unerschütterliche Klarheit und Gelassenheit zum Ziel hat und einen praktischen Weg zeigt, diese innere Stabilität ungeachtet aller Veränderungen zu erfahren.

In Vorträgen, Fragen und Antworten soll das Wissen, das in uns allen bereits vorhanden ist, wieder zum Vorschein kommen. Dabei geht es weniger um eine textkritische Auseinandersetzung, als um den Versuch, diese Weisheiten für uns heute wieder lebendig werden zu lassen. Durch Yogaübungen kommen wir in einen entspannten Zustand und werden hingeführt zur Meditation – zu einem einfacheren Dasein, von dem dieser Text spricht. 

Referent: Eberhard Bärr lebte 15 Jahre in Indien und wurde dort zum Yogalehrer im Vivekananda-Institut in Bangalore ausgebildet. Er lebte 10 Jahre mit seinem Lehrer Sukumar in Südindien und hielt dort und in Europa mit ihm zusammen Seminare. Während der langen gemeinsamen Zeit mit Sukumar und durch die Unterweisung anderer indischer Lehrer vertiefte er sein Wissen in die indische Vedanta-Lehre. Er leitete viele Jahre spirituelle Reisen in Indien und Nepal, gibt regelmäßig Seminare in Deutschland, Österreich und in der Schweiz und ist als Referent in verschiedenen Yogalehrer-Ausbildungen tätig.

Zeit: 2. - 4. 8. 2019
Freitag 18.00 – 21.00 Uhr
Samstag 09.30 – 12.30 und 14.30 – 18.00 Uhr
Sonntag 09.30 – 14.00 Uhr
(= 18 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten)

Ort: Lebensraum Gesundheit Lotte-Lehmann-Promenade 1, 5026 Salzburg

Kosten: € 220,- für Mitglieder von Yoga  
Austria-BYO und € 250,- für Nicht-Mitglieder
Opens external link in new windowTipp:  Yoga Austria - BYO ist „wien-cert“ und anerkannter waff-Bildungsträger!

Mehr Infos und Anmeldung:  
Yoga Austria-BYO  |  Opens window for sending emailoffice@yoga.at 
Telefon: 01/505 36 95  Opens external link in new window  Opens external link in new windowwww.yoga.at

Flyer zum Download

Bhagavad_Gita.pdf