Aktueller Maßnahmenstand zu COVID-19

Liebe Mitglieder!

Aufgrund der drastisch steigenden COVID-19 Infektionsfälle und der Dringlichkeit genügend Intensivstationsbetten für schwere erkrankte Corona-PatientInnen frei zu halten, wurden die Schutzmaßnahmen nochmals verschärft.

Ab dem 17. November 2020 gelten mit der neuen COVID-19-Notmaßnahmenverordnung laut der Website von Sport Austria folgende Maßnahmen relevant für Yogalehrende (https://www.sportaustria.at/de/schwerpunkte/mitgliederservice/informationen-zum-coronavirus/faq-coronakrise/):

Welche Sportarten dürfen ausgeübt werden?
„Aktuell darf Sport nur alleine oder mit Personen aus dem gleichen Haushalt im eigenen privaten Wohnbereich oder an öffentlichen Orten im Freien betrieben werden. Sportstätten (z.B. Fußballplätze) müssen geschlossen bleiben. Ein Mund-Nasen-Schutz muss bei der Sportausübung nicht getragen werden.
Es sind derzeit auch keine Veranstaltungen (Training/Kurs/Gruppe/Wettkampf…) erlaubt.“

Welche Richtlinien gelten in Fitness-, Tanz-, Yogastudios und ähnlichen Einrichtungen?
„Generell muss der Betrieb dieser Einrichtungen eingestellt bleiben, außer es handelt sich dabei um eine Sportstätte, die durch SpitzensportlerInnen nach § 3 Z 6 BSFG 2017, deren BetreuerInnen oder Medien genutzt wird.“

Diese Verordnung gilt vorerst bis zum 06. Dezember 2020.

Quellen und weitere detailliertere Informationen zu der Umsetzung dieser Verordnung findet Ihr unter:

  • BGBl. II Nr. 479/2020 COVID-19-Notmaßnahmenverordnung:

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/II/2020/479

  • FAQ Coronakrise: Sport Austria. Bundes-Sportorganisation:

https://www.sportaustria.at/de/

Bitte beachten, dass aufgrund der regional unterschiedlichen aktuellen Infektionszahlen, die sachlich zuständige Bezirksverwaltungsbehörde über weitere Vorschriften oder Maßnahmen informieren kann.

Herzliche Grüße,
Eurer Team von Yoga Austria-BYO

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS:
Yoga Austria-BYO hat die vorliegenden Fragen und Antworten auf der Basis der behördlichen Informationen sowie mit Hilfe von SpezialistInnen nach bestem Wissen erstellt. Sie dienen jedoch ausschließlich informativen Zwecken und sind weder vollständige Checklisten noch können sie eine Rechtsberatung im Einzelfall ersetzen. Yoga Austria-BYO lehnt jede Haftung ab, die sich im Zusammenhang mit der Anwendung oder der Unterlassung einer Handlung durch diese Informationen ergeben können.

Corona-Vorschriften für Yogalehrende, COVID-19

Newsletter

Yoga interessiert Sie?
Melden Sie sich hier für den BYO-Newsletter an! Regelmäßige Infos über aktuelle Yoga-Themen, Weiterbildungen und Veranstaltungen!

Mitglieder-Login

Kontakt

YOGA AUSTRIA – BYO
Berufsverband der Yogalehrenden in Österreich
Leitung: Dipl.-Soz. Nora Gresch
Neustiftgasse 14 / Stg. 2 / II
A-1070 Wien

Bürozeiten:
Montag, Dienstag, Donnerstag
11–14 Uhr

BYO und EYU

Der Berufsverband der Yogalehrenden in Österreich ist Mitglied der europäischen Yoga Union EYU.

© Alle Rechte vorbehalten.